Visa and Paris 2024 logo ©

Lernen Sie Gustavo kennen

Fernández’ Weg in die Welt des Tennis ist sicherlich außergewöhnlich. Im Alter von 18 Monaten erlitt er einen Infarkt des Rückenmarks. Seine Familie von Profi-Basketballern weckte seine Leidenschaft für den Leistungssport, aber er entschied sich für das Tennisspielen.

Im Jahr 2015 feierte Fernández seinen ersten Grand-Slam-Titel im Doppel in Wimbledon. Dieser Erfolg war der Auftakt zu seinem zweiten Titelgewinn im Einzel bei den Australian Open 2017. Ein bedeutender Meilenstein in seiner Karriere war der 10. Juli 2017, als er sich nach einem Super-Series-Titel bei den French Open die Weltranglistenführung sicherte. 

Fernández’ unermüdlicher Kampfgeist verhalf ihm 2018 zu einem weiteren Titel bei den French Open. In die Saison 2019 startete er mit einem Sieg bei den Australian Open gegen Stefan Olsson und einem weiteren Titel beim Roland Garros gegen Gordon Reid. 

Diese triumphalen Siege und sein unermüdlicher Kampfgeist machen Gustavo Fernández zu einem der besten Rollstuhltennisspieler der Welt.

Flag icon ©

Argentinien

Wheelchair Tennis Logo

Rollstuhltennis

Gustavo Fernandez

Feiern Sie den olympischen Geist mit Visa

Als offizieller Partner für Zahlungstechnologie ist Visa stolz darauf, innovative Zahlungslösungen für Paris 2024 zu liefern und Programme zur Unterstützung der olympischen und paralympischen Sportler:innen auf der ganzen Welt anzubieten.