Innovation

Neues Fintech-Programm legt Grundstein für zukünftige Bezahlinnovationen

Das Visa Fintech Partner Connect Programm geht in Europa an den Start

By Felix Mahnkopf, Lead of Fintech Central Europe

Woman outside shop

Innovation stand bei Visa schon immer im Mittelpunkt. Doch die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben die steigende Nachfrage nach digitalen Bezahlerfahrungen und damit die Entwicklung neuer Zahlungstechnologien nochmal stark beschleunigt. 

Banken und andere Zahlungsdienstleister müssen ihre digitalen Lösungen also kontinuierlich anpassen und verbessern, andernfalls könnte dies nachteilig für ihr Geschäft sein.

Vor diesem Hintergrund haben wir Visa Fintech Partner Connect ins Leben gerufen. Dieses neue Programm führt die Fähigkeiten von Visa und einer Reihe sorgfältig ausgewählter Fintech-Partner zusammen, um Zugang zur nächsten Generation digitaler Zahlungslösungen zu verschaffen. Das Programm wird neue Möglichkeiten für Unternehmen und Verbraucher bieten, nahtlos und sicher zu bezahlen, bezahlt zu werden, Geld zu senden und vieles mehr.

Wir haben zunächst 13 Fintechs in unser Programm aufgenommen. Die Zusammenarbeit ermöglicht unseren Kunden einen vereinfachten Zugang zu vertrauenswürdigen Lösungen, die ihnen wiederum helfen, in einem sich schnell verändernden Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies sind einige unserer Partner für das neue Visa Fintech Partner Connect Programm:

·       Nachhaltigkeitsdaten mit Ecolytiq - analysiert Bezahltransaktionen in Echtzeit, um den CO2-Fußabdruck auf individueller Ebene zu berechnen. Das hilft Verbrauchern, ihre ökologischen Auswirkungen zu verstehen, und Händlern, ihr Geschäft nachhaltig auszubauen.

·       Verwaltung von Abonnements mit Minna Technologies - bietet Bankkunden die Möglichkeit, ihre Abos zu kontrollieren, zu identifizieren, zu kündigen und zu verbessern – alles innerhalb ihrer Banking-App.

·       Digitale Customer Journey mit 11:FS Pulse - eine Recherche- und Benchmarking-Plattform, die auf Abruf Videos von Customer Journeys von Fintech- und Finanzdienstleistungsunternehmen aus der ganzen Welt bereitstellt.

·       Jetzt kaufen, später bezahlen mit ChargeAfter - ermöglicht es Händlern, ihren Kunden personalisierte und sofortige Finanzierungen von mehreren Kreditgebern anzubieten, wodurch sie wiederum ihren Kundenstamm vergrößern können.

·       Vereinfachte Buchhaltung für Kleinunternehmer mit Codat - verbindet kleine Unternehmen mit Banken und anderen Finanzinstitutionen, indem es Finanz- und Buchhaltungssoftware vereinfacht und in eine API-Plattform integriert.

·       Einblick in Verbraucherkredite mit Aire – eine Lösung, die sich durch ihre Pionierarbeit bei der Verwendung von Erstanbieterdaten bei der Kreditwürdigkeitsprüfung auszeichnet. Sie bietet KreditgeberInnen neue Einblicke in Daten, die direkt von der Einzelperson erhoben wurden, um eine Kreditvergabe zu ermöglichen.

·       Händlersuche mit Snowdrop Solutions - ermöglicht es Kartenausgebern Transaktionsdetails, die ihren KundInnen dargestellt werden, zu vereinfachen, indem sie ihnen nachvollziehbarere Händlerdetails anzeigen.

·       Transaktions-Compliance mit ComplyAdvantage - eine globale KI-gesteuerte Datenbank von Personen und Unternehmen, die zur Bekämpfung von Geldwäsche und zur Aufdeckung von Finanzkriminalität eingesetzt wird.

Für viele unserer Kunden ist es ein komplexes Unterfangen, die beste Lösung auszuwählen und sie in ihre bestehenden Angebote zu integrieren. Aus diesem Grund ist es für unsere Bankkunden von großem Vorteil, direkt mit Visa zusammenzuarbeiten, um Zugang zu den Lösungen zu erhalten, die von unseren Partner-Fintechs angeboten werden. So können sie neue Kontakte knüpfen und die neueste Zahlungstechnologie schnell übernehmen.

Wir freuen uns über diese Partnerschaften und wollen die Liste der teilnehmenden Fintechs stetig erweitern.

Über Fintech Connect

Weitere Informationen über das Fintech Connect Programm finden Sie hier. Unternehmen, die am Zugang zu Fintech Connect interessiert sind, können ab heute die Zusammenarbeit beginnen, indem sie sich an [email protected] wenden.

 

Digital commerce